Geboren am 29. Februar 247 Kinder in Baden-Württemberg feiern „ersten“ Geburtstag

Von red/dpa 

Am letzten Schalttag im Jahr 2016 wurden 247 Kinder in Baden-Württemberg geboren. Am Samstag können sie erstmals am 29. Februar ihren Geburtstag feiern.

Insgesamt rund 7000 Menschen aus Baden-Württemberg haben am 29. Februar Geburtstag. Foto: dpa/Sina Schuldt
Insgesamt rund 7000 Menschen aus Baden-Württemberg haben am 29. Februar Geburtstag. Foto: dpa/Sina Schuldt

Stuttgart - Für 247 Kinder im Südwesten ist der 29. Februar dieses Jahr ein ganz besonderes Datum: Sie wurden 2016 ausgerechnet am Schalttag geboren und können nun erstmals auch am offiziellen Datum ihren Geburtstag feiern, wie das Statistische Landesamt am Donnerstag in Stuttgart mitteilte. Viele ältere „Schalttags-Kinder“ feiern ebenfalls mit: Rund 7000 von ihnen gibt es in Baden-Württemberg.

Einen Anlass zum Feiern haben - zumindest theoretisch - auch 131 Ehepaare im Land, die sich am 29. Februar 2016 das Ja-Wort gegeben haben. Allerdings sei bereits etwa jede 30. Ehe innerhalb der ersten vier Jahre wieder geschieden worden, hieß es beim Statistischen Landesamt weiter. Bei früher geschlossenen Ehen ist die Scheidungsrate mitunter noch höher: „Von den Paaren, die beispielsweise im Schaltjahr 1996 den Bund der Ehe eingingen, wurde bisher wieder etwa jede dritte Ehe geschieden.“