Geislingen Marihuana in der Tasche

Die Polizei hat in Geislingen gezielte Jugendschutzkontrollen durchgeführt. Foto: dpa
Die Polizei hat in Geislingen gezielte Jugendschutzkontrollen durchgeführt. Foto: dpa

Nächtliche Streife in der Gartenstraße: gezielte Kontrollen der Polizei in Geislingen von Jugendlichen haben zum Erfolg geführt.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Geislingen - Bei gezielten Jugendschutzkontrollen in Geislingen hat die Polizei in der Nacht zum vergangenen Sonntag zwei Heranwachsende mit Cannabisprodukten ertappt. Einen 18-Jährigen wollte eine Streife kurz vor Mitternacht in der Gartenstraße kontrollieren, dagegen wehrte sich der junge Mann wortreich. Der Grund für seine Verweigerungshaltung steckte in seiner Tasche. Die Beamten fanden dort ein Tütchen mit Marihuana, zwei weitere hatte er zuvor weggeworfen, was die Polizisten allerdings sahen. Insgesamt wurden gut sechs Gramm Rauschgift sichergestellt. Zwei weitere Gramm kamen kurz nach 2 Uhr noch hinzu, als eine weitere Streife einen 27-Jährigen ebenfalls überprüfte.




Unsere Empfehlung für Sie