Geislingen Raubüberfall auf Spielhalle

Von red 

In Geislingen verüben zwei unbekannte Männer einen Raubüberfall auf ein Casino. Ihnen gelingt die Flucht mit ihrer Beute – die Polizei sucht nach den Tätern.

Die Polizei sucht nach einem Raubüberfall in Geislingen nach den Tätern. Foto: 7aktuell.de/Christina Zambito
Die Polizei sucht nach einem Raubüberfall in Geislingen nach den Tätern. Foto: 7aktuell.de/Christina Zambito

Geislingen - Zwei unbekannte Männer haben am Mittwoch in Geislingen (Kreis Göppingen) eine Spielhalle ausgeraubt. Einer der Täter ging auf eine Angestellte zu, brachte sie zur Toilette und sperrte sie dort ein, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Dann gingen die Unbekannten zur Kasse und nahmen sich Geld. Mit ihrer Beute flüchteten sie.

Ein Gast betrat etwa eine halbe Stunden später die Spielhalle und befreite die 68-jährige Mitarbeiterin. Sie hatte durch Rufen auf sich aufmerksam gemacht und blieb unverletzt. Die Täter werden auf ein Alter von 20 – 25 Jahren und eine Größe von ungefähr 1,78 Meter geschätzt.

Polizei sucht die Täter

Die schlanken Männer waren den Angaben zufolge dunkelhäutig, hatten schwarze krause Haare und trugen schwarze Sonnenbrillen. Beide waren dunkel gekleidet, einer der beiden trug zudem noch schwarze Lederhandschuhe und hatte schwarze Kopfhörer auf den Ohren.

Bereits in der Vergangenheit raubten Unbekannte Spielhallen in Geislingen und Umgebung aus. Die Polizei prüft, ob die Taten zusammenhängen. Bei ihren Ermittlungen hofft die Kriminalpolizei in Göppingen unter der Telefonnummer 07161/632-060 auf Hinweise aus der Bevölkerung.




Unsere Empfehlung für Sie