Gemischtes Hack Podcast-Hit ist zurück aus der Sommerpause

Von  

Nach knapp zwei Monaten ist Deutschlands populärster Podcast „Gemischtes Hack“ zurück aus der Sommerpause. Der Talk mit Felix Lobrecht und Tommi Schmitt knackte zuletzt die Millionen-Hörer-Marke.

Felix Lobrecht (im Bild) und sein kongenialer Partner Tommi Schmitt sind mit „Gemischtes Hack“ zurück aus der Sommerpause. Foto: imago images/Future Image/Christoph Hardt
Felix Lobrecht (im Bild) und sein kongenialer Partner Tommi Schmitt sind mit „Gemischtes Hack“ zurück aus der Sommerpause. Foto: imago images/Future Image/Christoph Hardt

Stuttgart - Alle „Hackis“ können sich endlich auf neue und natürlich verkopfte Folgen von „Gemischtes Hack“ freuen. Deutschlands erfolgreichster Podcast ist zurück aus der knapp zweimonatigen Sommerpause. Comedian Felix Lobrecht und Comedy-Autor Tommi Schmitt werden sich wieder wöchentlich „fünf schnelle Fragen an“ stellen, wie gewohnt Alltagsbeobachtungen auf satirische Art zum Besten geben und ihre Hörer mit mehr oder weniger sinnvollen Lifehacks beglücken.

Pünktlich zur Rückkehr flatterte zu Beginn der Woche eine Nachricht ins Netz, die Lobrecht und Schmitt sicherlich gefallen dürfte. Die Beratungs- und Forschungsgruppe Goldmedia veröffentlichte am Montag laut eigenen Angaben die umfangreichste Erhebung zum Podcast-Markt in Deutschland. Dabei steht „Gemischtes Hack“ ganz oben im Ranking. Im Juli kam das Format auf 1,1 Millionen Nutzer. Dahinter folgen das Coronavirus-Update mit Christian Drosten (1,04 Millionen) und Fest & Flauschig mit Jan Böhmermann und Olli Schulz (820.000).

„Gemischtes Hack“ ist insbesondere bei den unter 30-Jährigen sehr beliebt. 77 Prozent der Nutzer sind in der Altersgruppe 14 bis 29 Jahren.




Unsere Empfehlung für Sie