Genfer Autosalon Das sind die Neuheiten von Porsche

Von red/noa 

Porsche stellt auf dem Genfer Autosalon seine neuen Modelle vor. Neben dem Porsche 911 GT3 RS setzt der Stuttgarter Autobauer mit seinem Mission E voll auf Elektromobilität.

Auf dem Genfer Autosalon hat der Stuttgarter Autobauer Porsche unter anderem den 911 GT3 RS präsentiert. Foto: Getty Images Europe 10 Bilder
Auf dem Genfer Autosalon hat der Stuttgarter Autobauer Porsche unter anderem den 911 GT3 RS präsentiert. Foto: Getty Images Europe

Stuttgart/Genf - Der Trend der Elektroautos setzt sich fort: Auch der Stuttgarter Autobauer Porsche stellt auf dem Autosalon in Genf (8. bis 18. März) seine Konzeptstudie vor – den neuen umweltfreundlichen Boliden Mission E Cross Turismo. In der Mischung aus SUV, Kombi und Sportwagen stecken ganze 600 PS. Eine Batterieladung soll den Elektrowagen 500 Kilometer weit bringen. Der Mission E Cross Turismo soll 2019 auf den Markt kommen.

Porsche fährt in Genf zweigleisig, denn die Stuttgarter präsentieren im Glanz der modernen Metropole auch den 911 GT3 RS. Der Luxus-Sportwagen beschleunigt in 3,2 Sekunden von null auf Tempo 100 und erreicht 312 Kilometer pro Stunde.

Die neuesten Bilder vom Mission E Cross Turismo und dem 911 GT3 RS sowie weitere Informationen zu den Modellen gibt es in unserer Fotostrecke.