Grafenau Unbekannte köpfen in Döffingen Kaninchen

Symbolbild Foto: dapd
Symbolbild Foto: dapd

Die Polizei sucht Zeugen, nachdem in einem Garten in Döffingen drei Kaninchen getötet wurden.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Grafenau-Döffingen - Unbekannte Tierquäler haben in Grafenau-Döffingen (Kreis Böblingen) Kaninchen geköpft.

Wie die Polizei mitteilte, fanden ihre Besitzer die drei Tiere am Mittwoch in einem Garten nahe der Schwippe tot auf. Bei zwei der drei Kaninchen waren die Köpfe angetrennt. Ein Tierarzt schloss aus, dass ein Wildtier die Kanichen getötet haben könnte.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die in der Nähe des Grundstücks in der Dätzinger Straße etwas Verdächtiges bemerkt haben. Sie werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07031/204050 zu melden.




Unsere Empfehlung für Sie