Kindergarten in Schorndorf Riesiger Schaden bei Brand in SOS-Kinderdorf

Feuerwehrleute beim Löscheinsatz im SOS-Kinderdorf. Foto: /SDMG/Kohls
Feuerwehrleute beim Löscheinsatz im SOS-Kinderdorf. Foto: /SDMG/Kohls

Bei einem Großbrand sind am Sonntagabend meterhohe Flammen aus dem Kindergarten „Am Wasserturm“ des SOS-Kinderdorfs in Schorndorf geschlagen. Die Rauchsäule war weit durchs Remstal zu sehen.

Rems-Murr: Sascha Schmierer (sas)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Schorndorf - Bei einem Großbrand ist am Sonntagabend die Kindertagesstätte „Am Wasserturm“ des SOS Kinderdorfs im Schorndorfer Stadtteil Oberberken ausgebrannt. Meterhoch schlugen die Flammen aus der zweigruppigen Tagesstätte, in der Kinder aus der ganzen Stadt betreut werden. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand das Gebäude bereits im Vollbrand, der Löscheinsatz dauerte bis weit in die Abendstunden. Eine dichte schwarze Rauchwolke war am Sonntag weit durchs Remstal zu sehen. Der Auslöser für den Brand blieb am zunächst unklar. Der Sachschaden dürfte weit in den sechsstelligen Bereich gehen.




Unsere Empfehlung für Sie