Großbrand in Filderstadt-Sielmingen Polizei schließt Brandstiftung aus

Vermutlich wird die Ursache für das Feuer nicht mehr geklärt. Foto: imago stock&people
Vermutlich wird die Ursache für das Feuer nicht mehr geklärt. Foto: imago stock&people

Die Ursache für den Brand, der am 9. Januar in einer Gärtnerei in Filderstadt-Sielmingen gewütet hat, wird wohl nicht mehr geklärt werden. So jedenfalls äußert sich die Polizei.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Filderstadt-Sielmingen - Die Ursache für den Brand in der Gärtnerei Ruess ist laut Polizei nicht zu ermitteln. Man schließe jedoch eine Brandstiftung aus, sagt Polizeisprecher Josef Hönes auf Anfrage. Die Ursache könne ein technischer Defekt gewesen sein. Das Feuer sei im Verkaufsraum ausgebrochen. Die Spurensicherung sei jedoch sehr schwierig gewesen, weil bei den Löscharbeiten Brandnester beseitigt werden mussten. Das Feuer war in den Morgenstunden 9. Januar in der Gärtnerei an der Reutlinger Straße ausgebrochen. Die Feuerwehr war mit 18 Fahrzeugen und 89 Feuerwehrleuten im Einsatz. Verletzt wurde niemand. Den Schaden schätzte die Polizei auf mehr als eine Million Euro.




Unsere Empfehlung für Sie