Handball-WM Das sind die Stars der Handball-WM

Von pew 

Der französische Weltmeister Nikola Karabatic fehlt – die Handball-Weltmeisterschaft in Deutschland und Dänemark bietet jedoch zahlreiche weitere Stars, die das Turnier prägen können. Eine Auswahl.

Mikkel Hansen ist einer der Stars des Olympiasiegers Dänemark. Foto: dpa 7 Bilder
Mikkel Hansen ist einer der Stars des Olympiasiegers Dänemark. Foto: dpa

Stuttgart - Die 26. Handball-Weltmeisterschaft in Deutschland und Dänemark (10. bis 27. Januar) wird von einem Millionen-Publikum begleitet. Erstmals seit 2013 findet die WM auch wieder im frei empfangbaren Fernsehen bei ARD und ZDF statt. „Die Bühne der öffentlich-rechtlichen Sender ist für den Handball die große Chance, den Abstand zum Fußball zu verkürzen“, sagte Verbands-Vizepräsident Bob Hanning. Und sie ist die große Chance für die Spieler, sich auf dieser Bühne ins Rampenlicht zu spielen. Wobei der Titelverteidiger und Mitfavorit Frankreich auf seinen Anführer verzichten muss. Der Superstar Nikola Karabatic musste sich einer Fuß-Operation unterziehen und fällt aus. Das Potenzial, um zu prägenden Persönlichkeiten dieser WM zu werden, haben indes auch andere.

In unserer Bildergalerie sehender Sagosen Sie die Stars der Handball-WM.