Der neue Hauptstadt-Flughafen Berlin-Brandenburg soll im Oktober 2020 endlich an den Start gehen. Ob das tatsächlich klappt? Probleme gibt es noch bei den Kabelarbeiten.

Korrespondenten: Thomas Wüpper (wüp)

Berlin - Der Countdown läuft – wieder einmal: Am kommenden Freitag soll der genaue Starttermin für Berlins künftigen Hauptstadt-Airport Berlin-Brandenburg (BER) in Schönefeld bekannt gegeben werden. Zuvor will der Aufsichtsrat der staatlichen Flughafen Berlin Brandenburg GmbH (FBB) die Lage beim Problem- und Skandalprojekt nochmals ausführlich beraten. Fest steht: Dieses Mal soll es endlich klappen und der BER voraussichtlich Ende Oktober 2020 eröffnen – mit dann zehn Jahren Verspätung.

Lesen Sie mehr zum Thema

Eröffnung