Herzogin Kate und Prinz William Ihr erster öffentlicher Termin ist zu Prinz Philips Ehren

Herzogin Kate und Prinz William trugen Schwarz – schließlich befindet sich das Haus Windsor in Trauer. Foto: AFP/IAN VOGLER 8 Bilder
Herzogin Kate und Prinz William trugen Schwarz – schließlich befindet sich das Haus Windsor in Trauer. Foto: AFP/IAN VOGLER

The show Windsor must go on: Nach der Beisetzung Prinz Philips nehmen die Royals wieder öffentliche Termine war. Prinz William und Herzogin Kate besuchen Kadetten – ein Tribut an Williams verstorbenen Großvater.

Digital Unit : Theresa Schäfer (the)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

London - „Ich werde meinen Großvater vermissen, aber ich weiß, dass er gewollt hätte, dass wir mit der Arbeit weitermachen.“ Das schrieb Prinz William vergangene Woche, als er in einer liebevollen Hommage an seinen verstorbenen Großvater Prinz Philip erinnerte. „Get on with it“, war vielleicht so etwas wie ein inoffizieller Leitspruch des Herzogs von Edinburgh, der am 9. April mit 99 Jahren starb.

Genau in diesem Sinne nahm die Nummer zwei der britischen Thronfolge zusammen mit seiner Frau Herzogin Kate am Mittwoch einen öffentlichen Termin war. Die Cambridges besuchten eine Staffel Kadetten der Royal Air Force in London. Auf Schloss Windsor beging indessen Queen Elizabeth II. in aller Stille ihren 95. Geburtstag.

Der Besuch fand zu Ehren des verstorbenen Herzogs von Edinburgh statt: Prinz Philip war 63 Jahre lang der Air Commodore-in-Chief der Air Cadets, Ehrenmitglied und Schirmherr. 2015 übergab er die Schirmherrschaft an Herzogin Kate.

William und Kate in Schwarz

Kate und William trugen beide Schwarz – schließlich befinden sie sich noch in der zweiwöchigen royalen Trauerphase, die die Queen zu Ehren ihres verstorbenen Ehemanns angeordnet hatte. Sie unterhielten sich mit den Kadetten und ließen sich militärische Übungen zeigen.

Prinz Philip hatte ein Faible für alles Militärische. Das war auch an seiner Trauerfeier auf Schloss Windsor am Samstag abzulesen, bei der die Mitglieder aller militärischer Sparten Großbritanniens eine entscheidende Rolle spielten. Im Zweiten Weltkrieg kämpfte er in der britischen Marine.




Unsere Empfehlung für Sie