Hip-Hop-Kolumne Autogramm-Alarm mit Cro

Der Cro. Foto: dpa 9 Bilder
Der Cro. Foto: dpa

Am Samstag schreibt der Panda aus Stuttgart Autogramme im Media Markt und feiert danach im Sky Beach. Wen das nicht interessiert: Im Saturn ist alles wie immer. 

Stuttgart - Diese Tage kommen schon ein wenig wie die Vor-Party zu den Hip-Hop Open daher. Die Heimatstadt zeigt sich im neuen Video von Cro zu "Meine Zeit" von ihrer schicken Seite und nachdem der Panda am Freitag sein erstes  Album auf den Markt lässt, sind die beiden Stichworte "Cro" und "Stuttgart" ziemliche Volltreffer bei der Google-Suche. 

Passt schon, denkt man, und nimmt dann auch wenig überrascht zur Kenntnis, dass sich die Open in diesem Jahr auf dem Cannstatter Wasen breit machen. Das größte Hip-Hop-Ding aller Zeiten wird es in diesem Jahr in dieser Stadt geben, es läuft also wieder in Sachen Sprechgesang aus dem Süden. Der Gradmesser ist dabei nicht zuletzt das Splash!Festival am Wochenende in Gräfenhainichen - und das ist restlos ausverkauft. Viele Künstler, die am kommenden Samstag in Stuttgart auf die Bühne treten, sind zuerst beim Splash!. Läuft das Splash! gut, dann sind auch die Hip-Hop Open ein Erfolg, so lautete die Regel der vergangenen Jahre. 

Wer auf Autogrammstunden steht (Für XY von XY, alles Liebe), der kann sich den Samstagnachmittag übrigens im Media Markt in Feuerbach vertreiben. Von 15 Uhr bis 17 Uhr schreibt Cro dort Autogramme für die Fans und anschließend soll bei schönem Wetter im Sky Beach gefeiert werden. Soll ja keiner meckern, dass er nicht in Stuttgart wäre, schreibt er auf seiner Facebook-Seite. Schön auch der Hinweis: Eintritt im Sky Beach erst ab 18 Jahren. Wird also vielleicht gar nicht so voll da. Könnte entspannter werden als die Signierstunde. Ach ja, dieses Wochenende ist auch noch Fischmarkt auf dem Karlsplatz und Jazz Open auf dem Schloßplatz. Nur so nebenbei. Auch ganz nett. 

 

Unsere Empfehlung für Sie