Im Enzkreis Betrunkener wirft sich auf Auto und zertrümmert Scheibe

Von red/ dpa/ lsw 

Ein fast nackter Mann schmeißt sich auf die Motorhaube eines Autos und zertrümmert mit bloßen Händen die Scheibe. der betrunkene 23-Jährige geht zudem auf den Besitzer des Wagens los. Die Polizei schnappt ihn in einem Feld.

Die Polizei kann den betrunkenen 23-Jährigen in einem angrenzenden Feld schnappen (Symbolbild). Foto: dpa/Carsten Rehder
Die Polizei kann den betrunkenen 23-Jährigen in einem angrenzenden Feld schnappen (Symbolbild). Foto: dpa/Carsten Rehder

Niefern-Öschelbronn - Ein betrunkener und nur spärlich bekleideter Mann hat sich im Enzkreis auf die Motorhaube eines Autos geworfen und mit bloßen Händen die Windschutzscheibe zertrümmert.

Als der Besitzer des Wagens diesen verteidigen wollte, ging der 23 Jahre alte Angreifer mit Fäusten auf ihn los, wie die Polizei am Montag mitteilte. Eine Streife eilte zu Hilfe, woraufhin der Betrunkene in ein angrenzendes Feld floh.

Die Polizei schnappte schließlich den Mann, der einen Alkoholwert von fast 1,5 Promille aufwies. Er kam zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus und muss nach dem Vorfall vom Samstag in Niefern-Öschelbronn mit einer Strafanzeige wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr rechnen.