In Sindelfingen 21-Jähriger fährt betrunken und ohne Führerschein

Zwei Anzeigen gibt es für einen 21-Jährigen, der sich am Montag in Sindelfingen hinters Steuer setzte. Foto: dpa/Franziska Kraufmann
Zwei Anzeigen gibt es für einen 21-Jährigen, der sich am Montag in Sindelfingen hinters Steuer setzte. Foto: dpa/Franziska Kraufmann

Die Polizei hat in Sindelfingen einen Mann kontrolliert und stellte fest, dass er betrunken und ohne Führerschein unterwegs war.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Sindelfingen - Am Montagabend hat die Polizei in der Fronäckerstraße in Sindelfingen (Kreis Böblingen) einen 21-jährigen Opel-Fahrer aus dem Verkehr gezogen.

Der junge Mann, der in Richtung Maichingen unterwegs war, wurde von Beamten des Polizeireviers Sindelfingen gegen 19.40 Uhr im Bereich einer Bushaltestelle einer Kontrolle unterzogen. Währenddessen bemerkten die Polizisten Alkoholgeruch bei dem 21-Jährigen. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab, dass er sich vermutlich betrunken hinters Steuer gesetzt hatte.

Außerdem fanden die Polizisten heraus, dass der Mann ohne Führerschein unterwegs war. Er musste sich anschließend einer Blutentnahme unterziehen und wird mit einer Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr sowie Fahrens ohne Führerschein rechnen müssen.




Unsere Empfehlung für Sie