Innovationspreis der Druckindustrie StZ-Fotoseite erhält Kreativpreis

Von StZ 

Die Fotoseite der Stuttgarter Zeitung ist ausgezeichnet worden: Beim „Innovationspreis der Deutschen Druckindustrie“ ging der Preis in der Kategorie „Kreativste Bildsprache“ an die StZ.

„PrintStars“-Pokale und -Urkunden für die Stuttgarter Zeitung am Donnerstag in der Stuttgarter Liederhalle (v. l.): Marcus Fritz vom Druckhaus, Mediendesignerin Nadine Schurr, Sebastian Klöpfer (stellv. Artdirector), Mediengestalterin Milena Lenz, Artdirector Dirk Steininger und Bernhard Niemela, Geschäftsführer des Verlags Deutscher Drucker. Sonderpreis in Gold für die kreativste Bildsprache: die StZ-Fotoseite Foto: StZ
„PrintStars“-Pokale und -Urkunden für die Stuttgarter Zeitung am Donnerstag in der Stuttgarter Liederhalle (v. l.): Marcus Fritz vom Druckhaus, Mediendesignerin Nadine Schurr, Sebastian Klöpfer (stellv. Artdirector), Mediengestalterin Milena Lenz, Artdirector Dirk Steininger und Bernhard Niemela, Geschäftsführer des Verlags Deutscher Drucker. Sonderpreis in Gold für die kreativste Bildsprache: die StZ-Fotoseite Foto: StZ

Stuttgart - Die Fotoseite der Wochenendbeilage der Stuttgarter Zeitung ist ausgezeichnet worden: Beim „Innovationspreis der Deutschen Druckindustrie“, der die besten Printprodukte, deren Hersteller und Auftraggeber würdigt, ging der Print­Star genannte Preis in der Kategorie „Kreativste Bildsprache“ an die StZ.

Die StZ-Fotoseite zeigt die ganze Bandbreite der Fotografie. Originelle Bilderserien, optische Experimente und Bildreportagen haben hier ihren Platz. Ein Text erklärt die Arbeit des jeweiligen Fotografen. „Diese Seite ist bundesweit einmalig. Der Erfolg ist das Resultat toller Teamarbeit. Fotografen und Redakteure, Gestalter, Bildbearbeiter und Drucker bemühen sich um ein optimales Ergebnis für die Leser“, sagt der StZ-Artdirector Dirk Steininger.

Hier können Sie sich zwei Beispiele der StZ-Fotoseite als PDF anschauen: die Porträtserie des lituaischen Künstlers Tadao Cern, der Menschen fotografiert, die am Strand lümmeln, sowie die mikrofotografischen Aufnahmen des Künstlers und Wissenschaftlers Manfred Kage.

Auch die Kinderzeitung und die Wirtschaftszeitung „Wirtschaft in Baden-Württemberg“, beides Gemeinschaftsprodukte von Stuttgarter Zeitung und „Stuttgarter Nachrichten“, schafften es bis in die Finalrunden des Wettbewerbs.

Unsere Empfehlung für Sie