Interview mit Harry und Meghan CBS will weitere Clips ausstrahlen

Im Laufe des Montags werden weitere Clips ausgestrahlt. Foto: dpa/Rick Rycroft
Im Laufe des Montags werden weitere Clips ausgestrahlt. Foto: dpa/Rick Rycroft

Das Interview von Harry und Meghan schlägt am Montag weiter hohe Wellen. Wie der Fernsehsender CBS auf seiner Homepage bekannt gibt, werden im Laufe des Tages weitere Clips des Gesprächs gezeigt.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

London - Der US-Sender CBS will im Laufe des Montags weitere Ausschnitte aus dem aufsehenerregenden Interview von Prinz Harry (36) und Herzogin Meghan (39) mit Oprah Winfrey veröffentlichen. Das kündigte der TV-Sender auf seiner Webseite an.

Lesen Sie hier aus unserem Plus-Angebot: „Niemand hat gefragt, wie ich mich fühle“

In dem Gespräch, das zu großen Teilen am Sonntagabend (US-Ortszeit) ausgestrahlt wurde, erhob das Paar schwere Vorwürfe gegen die britische Königsfamilie. Unter anderem berichtete Meghan, es habe innerhalb der Familie Spekulationen über die Hautfarbe ihres Sohnes Archie (1) vor dessen Geburt gegeben. Sie habe zudem trotz Suizidgedanken keine Unterstützung erhalten.

Der Herzog und die Herzogin von Sussex, wie die beiden in Großbritannien genannt werden, hatten sich vor etwas mehr als einem Jahr aus dem engeren Kreis der Royals zurückgezogen, um finanziell unabhängig zu werden und sich dem Fokus der Boulevardmedien zu entziehen. Sie verlegten ihren Lebensmittelpunkt zudem in den US-Staat Kalifornien. Bei dem Interview mit Winfrey äußerten sich die beiden erstmals ausführlich dazu in der Öffentlichkeit.




Unsere Empfehlung für Sie