Irrfahrt in Kirchheim unter Teck Betrunkener rammt Bäume und Straßenlaterne mit Auto

Von red/dpa 

Er rammte mehrere Bäume, eine Betonmauer und eine Straßenlaterne: Bei einer Chaosfahrt durch Kirchheim unter Teck im Kreis Esslingen hat ein 25-Jähriger großen Schaden angerichtet.

Ein betrunkener Fahrer hat mit seinem Auto in Kirchheim unter Teck großen Schaden angerichtet. Foto: SDMG 6 Bilder
Ein betrunkener Fahrer hat mit seinem Auto in Kirchheim unter Teck großen Schaden angerichtet. Foto: SDMG

Kirchheim unter Teck - Eine angefahrene Betonmauer, zwei gerammte Bäume und eine umgefahrene Straßenlaterne - ein betrunkener 25-Jähriger hat in Kirchheim unter Teck (Kreis Esslingen) die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und dabei einen Schaden von rund 30.000 Euro angerichtet.

Nach Angaben der Polizei krachte der junge Mann mit solcher Wucht gegen die Straßenlaterne, dass diese rund 20 Meter weiter auf ein anderes parkendes Auto geschleudert wurde. Der Mann kam in ein Krankenhaus. Nach ersten Erkenntnissen erlitt er bei seiner Irrfahrt in der Nacht zum Samstag leichte Verletzungen.