Jahresrückblick Das war 2014 in Stuttgart: Januar bis März

Das Jahr 2014 aus Stuttgarter Sicht - unser lokaler Jahresrückblick beginnt mit den Monaten Januar, Februar und März. Foto: Leserfotograf remstal-knipser 41 Bilder
Das Jahr 2014 aus Stuttgarter Sicht - unser lokaler Jahresrückblick beginnt mit den Monaten Januar, Februar und März. Foto: Leserfotograf remstal-knipser

Das Jahr in Bildern: Der VfB Stuttgart kämpft gegen den Abstieg und tauscht den Trainer aus. Die Wilhelma trauert um Eisbär Anton. Und der Bildungsplan treibt die Menschen auf die Straße.

Digital Unit : Theresa Schäfer (the)
E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Das Jahr 2014 neigt sich dem Ende zu. Zeit zurückzublicken - auf die Momente, die Stuttgart in den vergangenen Monaten bewegt haben.

Januar, Februar und März waren vollgepackt mit Geschichten: Der frühere VfB-Profi Thomas Hitzlsperger überrascht mit seinem Outing nicht nur Fußball-Deutschland. Der Bildungsplan der rot-grünen Landesregierung erhitzt die Gemüter und treibt viele Menschen auf die Straße. Die Wilhelma trauert um Eisbär Anton. Und der VfB Stuttgart feuert - mal wieder - seinen Trainer.

Das Jahr in Bildern - schauen Sie mit uns zurück!

Die drei weiteren Teile - April bis Juni, Juli bis September, Oktober bis Dezember - folgen in den nächsten Tagen.




Unsere Empfehlung für Sie