Jubiläumself des VfB Stuttgart Der Üller-Ansi ist gesetzt

Von Dirk Preiß 

Auch unsere Redaktion macht mit bei der Wahl der VfB-Jubiläumself. Heute: der Sportredakteur Dirk Preiß. So sieht seine VfB-Traumelf aus.

Drei Legenden des VfB Stuttgart: Jürgen Klinsmann, Guido Buchwald, Hansi Müller (v. li.) Foto: Baumann 14 Bilder
Drei Legenden des VfB Stuttgart: Jürgen Klinsmann, Guido Buchwald, Hansi Müller (v. li.) Foto: Baumann

Stuttgart - Am 9. September wird der VfB Stuttgart 125 Jahre alt. Seit einigen Tagen bietet unser Portal Ihnen die Möglichkeit, zu diesem Anlass eine VfB-Jubiläumself zusammenzustellen. Mehrere Dutzend Legenden stehen zur Auswahl. Auch ein Trainer darf gewählt werden. Da möchte unsere Redaktion natürlich nicht nachstehen – und wählt mit. Heute: Dirk Preiß.

Der heutige Sportredakteur, das gibt er gerne zu, hatte im zarten Kindesalter so seine Probleme mit der Aussprache von Anfangsbuchstaben – was vor allem der Aier-Epp und der Üller-Ansi zu spüren bekamen. Da der Aier-Epp für die Jubiläumself des VfB Stuttgart nicht infrage kommt (er hat schließlich nur im Tor des TSV Haar und des FC Bayern gestanden), hat der Üller-Ansi seinen Platz natürlich sicher. Der Rest sortiert sich – durch mehrere Generationen.

Die komplette Auswahl sehen Sie in der Bildergalerie – viel Spaß beim Durchklicken.

Sie wollen auch abstimmen? Hier geht es lang!




Unsere Empfehlung für Sie