Alina Böhm ist in Sofia Judo-Europameisterin in der Gewichtsklasse bis 78 Kilo geworden. Was das Erfolgsgeheimnis der 23-Jährigen ist – und warum sie keine Hobbys hat.

Sport: Dominik Ignée (doi)

Sich selbst einzuschätzen, ist keine leichte Aufgabe, doch bei der Frage nach ihrem Kampfstil, da fackelt Alina Böhm nicht lange. „Ich würde mich als Wildschwein bezeichnen“, sagt die Judokämpferin mit fester Stimme und begründet ihre außergewöhnliche These mit ihrer Herangehensweise im Zweikampf. Mutig, stark und aggressiv geht sie zu Werke. „Ich überstürze nichts im Kampf, aber wenn ich angreife, dann konsequent.“

Lesen Sie mehr zum Thema

Judo Heubach Böbingen