Die Schulschließungen wegen Corona waren rechtens. Das hat das Verfassungsgericht entschieden. Trotzdem haben die Kläger einen kleinen Sieg errungen.

Politik/ Baden-Württemberg: Carola Fuchs (cls)

Stuttgart - Stefanie Raysz hatte sich mehr erhofft. „Wir sind relativ enttäuscht“ von dem Urteil des Bundesverfassungsgericht, sagt die Sprecherin der Gemeinschaft Schloss Tempelhof, die gegen die Schulschließungen wegen der Corona-Pandemie vor Gericht gezogen ist.

Lesen Sie mehr zum Thema

Bundesverfassungsgericht