Kelly Preston ist tot John Travolta trauert um seine Ehefrau

Von the/AP/dpa 

Kelly Preston hat den Kampf gegen den Brustkrebs verloren. Die Ehefrau von John Travolta starb am Sonntagabend mit 57 Jahren. Das Schauspielerpaar war 28 Jahre verheiratet.

John Travolta und Kelly Preston waren 28 Jahre verheiratet. Foto: AFP/ANNE-CHRISTINE POUJOULAT 8 Bilder
John Travolta und Kelly Preston waren 28 Jahre verheiratet. Foto: AFP/ANNE-CHRISTINE POUJOULAT

Los Angeles - Die Schauspielerin Kelly Preston ist tot. Sie sei nach zwei Jahren Kampf an Brustkrebs gestorben, bestätigte ihr Ehemann, Schauspieler John Travolta, am Sonntagabend (Ortszeit) via Instagram. Die 57-Jährige war aus Filmen wie „Twins - Zwillinge“ und „Jerry Maguire - Spiel des Lebens“ bekannt.

„Schweren Herzens teile ich Euch mit, dass meine wunderbare Ehefrau Kelly ihren zweijährigen Kampf gegen den Brustkrebs verloren hat“, schrieb Travolta zu einem Foto seiner Frau. „Sie kämpfte einen tapferen Kampf mit der Liebe und Unterstützung von so vielen.“

Preston und Travolta waren 28 Jahre lang verheiratet und hatten drei Kinder. 2009 starb ihr gemeinsamer Sohn Jett im Alter von 16 Jahren nach einem Krampfanfall. Erst am Wochenende hatte das Paar an Jett erinnert, der am 13. Juli 28 geworden wäre.

Preston hatte ihre Krebserkrankung nicht öffentlich gemacht. Travolta dankte den Ärzten und Pflegern des Krankenhauses, in dem seine Frau behandelt wurde. Der Schauspieler kündigte auch an, er werde sie für eine Zeit aus der Öffentlichkeit zurückziehen, um sich um seine Kinder zu kümmern. Ella Travolta ist 20 Jahre alt und arbeitet ebenfalls als Schauspielerin, der jüngste Sohn Benjamin ist erst neun Jahre alt.

Das Magazin „People“ hatte zuerst von Prestons Tod berichtet.




Unsere Empfehlung für Sie