Kinder- und Jugendfestival Ultimativer Kick für Kinder

Spiel, Spaß und Spannung auf dem Schlossplatz: das Stuttgarter Zeitung Kinder- und Jugendfestival lockt am Wochenende in die Stuttgarter Innenstadt. Foto: Lichtgut/Achim Zweygarth
Spiel, Spaß und Spannung auf dem Schlossplatz: das Stuttgarter Zeitung Kinder- und Jugendfestival lockt am Wochenende in die Stuttgarter Innenstadt. Foto: Lichtgut/Achim Zweygarth

Es ist Sport, es ist Spaß, es ist pures Vergnügen: Beim 14. Stuttgarter Zeitung Kinder- und Jugendfestival am kommenden Wochenende wird die Stuttgarter City fest in Kinderhand sein.

Stuttgart - „Für das Wetter können wir nicht garantieren, aber für ein tolles Programm.“ Prüfend blickt Barry Hackh aus dem Fenster. Dicke Wolkenberge haben sich vor dem Café Treppe aufgetürmt, während der Projektmanager der Kommunikations- und Veranstaltungsagentur KMR das 14. Stuttgarter Zeitung Kinder- und Jugendfestival Stuttgart City Fit & Fun vorstellt. Aber der Himmel kann am kommenden Wochenende, 2. und 3. Juli, ja blau und wolkenlos sein. „Das wäre schön, aber Spaß und Abwechslung sind so oder so geboten“, ergänzt seine Kollegin Michaela Gnann.

Tatsächlich halten auf dem Schlossplatz und rund um den Eckensee Vereine, Partner und Förderer 120 Mitmachangebote der Bereiche Aktion & Abenteuer, Spiel, Sport, Kreativ, Gesundheit, sowie Wissen & Technik für den Nachwuchs bereit. Kostenlos wohlgemerkt. „Die Kinder haben die Chance, sich auch an Ungewohntem auszuprobieren“, so die Veranstalter.

Sport ist mehr als nur Bewegung

Dass viel Bewegung auf dem Programm steht, ist ganz im Sinne von Dominik Hermet und Fred-Jürgen Stradinger, ersterer Geschäftsführer, letzterer Präsident des Sportkreises Stuttgart, der – wie die City-Initiative Stuttgart – seit dem ersten Festival 2003 Partner der Veranstaltung ist. Denn die fungiert als Plattform, auf der sich die Vereine vorstellen können. „Beim Sport geht es um Bewegung und Fitness, aber nicht allein“, so Sportkreis-Präsident Fred-Jürgen Stradinger. „Man lernt zudem Teamgeist, Durchhalten und mit dem Verlieren umzugehen, wenn es mal mit den Gewinnen nicht klappt.“

Auch ein Gewinnspiel wartet auf die Besucher – und zwar innerhalb des neuen Areals „OutDoorDays ForYOU“. Unter diesem Titel läuft der integrierte Jugendbereich, der erstmals am hinteren Eckensee entsteht und sich vor allem an die Über-12-Jährigen richtet. Dort sollen allerlei aktuelle Trendsportarten vorgestellt werden, darunter Parcour und Slackline. Biker können ihr Können auf einer Pump-Track-Bahn testen, die Baristis laden zu einem Workout. Außerdem gibt es Tipps rund um die Themen Natur, Adrenalin und Action, so betonen die Veranstalter. Auf einer 100 Meter langen Graffiti Wand können Sprayer und Maler sich austoben, geplant ist der Schriftzug „Stuttgarter Zeitung Kinder- und Jugendfestival“. Apropos, wer eine Stärkung braucht, ist beim Titelsponsor des Festivals, der Stuttgarter Zeitung, richtig: In deren Kinderkochschule lernen Nachwuchs-Chefs Leckeres und Gesundes zuzubereiten.

Der Klassiker ist auch dabei: die Seilbahn über dem Eckensee

Nicht fehlen darf der Klassiker: Die evangelische Jugend betreibt wieder die beliebte Seilbahn über den Eckensee. Ein wichtiger Bestandteil des Festivals ist auch die Showbühne an der Königstraße, die nun in Rundbogendesign daher kommt. Dort präsentieren Vereine, Jugendgruppen und Künstler ein buntes Programm, es wird getanzt, gesungen, gerappt und Akrobatik vorgeführt. Unter anderem werden die Baristi am Samstag ihre Deutsche Meisterschaft austragen.

Das Bühnenprogramm des 14. Stuttgarter Zeitung Kinder- und Jugendfestival Stuttgart City Fit & Fun beginnt am Samstag, 2. Juli, um 11 Uhr an der Königstraße. Nach dem Kinderumzug wird es um 13 Uhr offiziell eröffnet. Die Festivalfläche ist jeweils von 11 bis 18 Uhr geöffnet, das Bühnenprogramm endet am Sonntag um 21 Uhr.




Unsere Empfehlung für Sie