Zwei Männer sollen in der Klett-Passage mit Rauschgift gehandelt haben. Nach einem kurzen Fluchtversuch sind beide mutmaßlichen Täter verhaftet worden.

Polizeibeamte haben am Montagmittag zwei Männer im Alter von 32 und 52 Jahren festgenommen. Sie stehen laut Polizei im Verdacht, in der Klett-Passage in Stuttgart Mitte mit Rauschgift gehandelt zu haben.

Der 32-Jährige soll gegen 12.30 Uhr dem 52 Jahre alten Mann mutmaßlich Haschisch zum Kauf angeboten haben. Während Polizeibeamte den 52-Jährigen daraufhin vorläufig festnahmen, ließ der 32-Jährige das mutmaßliche Rauschgift fallen und flüchtete zunächst in Richtung des Planetariums. Beamte nahmen ihn dann aber im Bereich der mittleren Schlossgartenanlagen ebenfalls fest.

Der 52 Jahre alte mutmaßliche Drogenkäufer wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt. Der 32-Jährige wurde am Dienstag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart in ein Gefängnis gebracht.