Klinik in Reutlingen Betrunkener schlägt Sanitäter und Arzt während Behandlung

Ein betrunkener Patient hat Mediziner in Reutlingen geschlagen. (Symbolfoto) Foto: dpa/Stefan Puchner
Ein betrunkener Patient hat Mediziner in Reutlingen geschlagen. (Symbolfoto) Foto: dpa/Stefan Puchner

Der Mann, dem ein Sanitäter und ein Arzt eigentlich in einer Klinik helfen wollten, hat die Mediziner geschlagen und verletzt. Der Vorfall in einer Reutlinger Klinik zieht nun ein Ermittlungsverfahren nach sich.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Reutlingen - Ein betrunkener 61 Jahre alter Mann hat in Reutlingen während seiner Behandlung im Krankenhaus einen Rettungssanitäter und Arzt angegriffen. Er sei vom Rettungsdienst in die Klinik gebracht worden, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Dort soll er dem 36-jährigen Sanitäter ohne Grund einen Schlag ins Gesicht versetzt haben. Außerdem sei er auf einen 41-jährigen Mediziner losgegangen. Dieser habe eine schwere Handverletzung erlitten.

Beide Verletzte mussten ärztlich behandelt werden. Der mutmaßlich aggressive Patient sei von der Polizei in Gewahrsam genommen worden. Gegen ihn wurde nun ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Unsere Empfehlung für Sie