Kneipen-Check Ein Hauch von Dirty Dancing

Von mai 

Das Tanzcafé Magnet bei Ali an der Wilhelmstraße in Bad Cannstatt platzt an den Wochenenden aus allen Nähten.

Das Tanzcafé Magnet Foto: Maira Schmidt
Das Tanzcafé Magnet Foto: Maira Schmidt

Bad Cannstatt - Nachtschwärmer, die glauben, sie hätten in Sachen Kneipenleben schon alles gesehen, sei dringend ein Besuch im Tanzcafé Magnet bei Ali angeraten. Während es in Cannstatts Gasthäusern am Wochenende im Vergleich zu den meisten Locations in der Innenstadt eher ruhig und gediegen zugeht, ist in der Eck-Kneipe an der Wilhelmstraße die Hölle los. Das Tanzcafé platzt aus allen Nähten, und es macht seinem Namen wirklich alle Ehre.

Hier wird nicht gemütlich beisammen gesessen und geschwätzt. Hier wird zu vorwiegend südländischen Klängen richtig gerockt. Da kommt Urlaubsfeeling auf. Im Tanzcafé Magnet bei Ali ist der Discjockey – souveräner Träger eines Bündchen-Pullovers – noch König. Auf einem hohen Podest thronend, gibt er den Takt vor. Er kennt die meisten Gäste mit Vornamen und fordert sie auch gerne mal via Mikrofon persönlich zum Tanzen auf.

Absolut einzigartig sind die einstudierten Tanzchoreografien

Das Publikum ist vielleicht nicht unbedingt szenetauglich, dafür aber gut gemischt: Vom 30-jährigen Unterhemdträger bis zum seriösen älteren Herrn im Sonntagsanzug, der seine Gattin zum Tanzen ausführt, ist jedenfalls an diesem Abend alles dabei. Absolut einzigartig sind die einstudierten Tanzchoreografien.

Auf ein unsichtbares Zeichen hin, nehmen plötzlich alle Gäste im Schein der silberfarbenen Disco-Kugel ihre Position ein und beginnen mit einer bestimmten Abfolge von Tanzschritten. Ein Hauch von Dirty Dancing erfüllt den Raum. Unglaublich!!! Als Neuling kommt man im Tanzcafé aus dem Staunen schier nicht mehr heraus. Die Stimmung ist ausgelassen, einzig die Gäste im angrenzenden Raucherraum blicken ein wenig neidisch durch die dicke Glasscheibe in Richtung Tanzfläche.

Pils-Preis: 2,20 Euro

Unterhaltung: Tanzchoreografien

Alleinstellungsmerkmal: Urlaubsfeeling
mai