Koala und Schmetterling Die wohl süßeste Fotobombe aller Zeiten

Der Schmetterling hat sich auf der Nase des Koalas festgesetzt. Foto: Screenshot Facebook / @symbiozoo
Der Schmetterling hat sich auf der Nase des Koalas festgesetzt. Foto: Screenshot Facebook / @symbiozoo

PetContent - Schlechten Tag gehabt bisher? Dann wird dieses Video bestimmt die Laune retten. In einem australischen Zoo kam es zu einem putzigen Zwischenfall bei einem Fotoshooting mit einem Koala.

Böblingen: Rebecca Baumann (rmu)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Surfende Hunde, jodelnde Vögel, grimmige Katzen: Das Internet ist voller Tiere und ihrer Geschichten. Wir können sie nicht alle erzählen – aber wir geben uns Mühe. Die Kolumne PetContent ist ihre Bühne.

Stuttgart - Das ist wohl die süßeste Fotobombe aller Zeiten: Bei einem Fotoshooting im australischen Zoo "Symbio Wildlife Park" wollten die Tierpfleger eigentlich hübsche Aufnahmen der Koalas Imogen und Willow schießen. Das klappte allerdings nur so halb.

Denn nach einigen Schnappschüssen schnupperte Willow neugierig an einem Schmetterling, der sich auf einem Busch in der Nähe niedergelassen hatte. Letzterer scheint sich über die tierische Kontaktaufnahme jedenfalls ziemlich gefreut zu haben, denn schwupps flatterte er rüber und setzte sich auf die Nase des verdutzten Koalas. Mehrere Sekunden lang verharrte der Schmetterling auf dem Kopf des grauen Bären, der sich dabei verwirrt umschaute und nach dem fliegenden Etwas in seinem Gesicht griff. 

Das Video des putzigen Zwischenfalls ist der Renner im Netz, mehr als 6 Millionen Mal (Stand 5. Oktober, 13 Uhr) wurde es auf Facebook bereits angesehen. Und es ist unbestritten eine hervorragende Medizin gegen miese Laune jeder Art. Wer also einen schlechten Tag hat, der darf sich das Video von Willow und dem Schmetterling ruhig mehrfach anschauen. 

Unsere Empfehlung für Sie