Kommunalwahl in Stuttgart Das sagen die Freien Wähler zur Ordnungspolitik

Lokales: Christine Bilger (ceb)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart ist laut den Freien Wählern eine der sichersten Großstädte in Deutschland. Dennoch – und das würden die aktuell ansteigenden Zahlen von Wohnungseinbrüchen und Taschendiebstahldelikten zeigen – sei eine hohe Polizeipräsenz wichtig und wünschenswert. Leider habe die Stadt darauf keinen direkten Einfluss. Die Freien Wähler fordern deshalb eine gute personelle Ausstattung des städtischen Vollzugsdienstes (Feldschutz). Er wirke maßgeblich dabei mit, ein sicheres, geordnetes und gepflegtes Stadtbild zu erhalten. Zur Sicherheit gehöre aber auch die Sauberkeit, die der Gruppierung seit je her am Herzen liege. Die Freien Wähler wünschen sich in allen Stadtbezirken ausreichend öffentliche Mülleimer, die bedarfsgerecht entleert würden. Außerdem wollten sich auch weiterhin dafür einsetzen, Sauberkeit und Ordnung im Bewusstsein der Menschen zu verankern.




Unsere Empfehlung für Sie