Kreis Waldshut Biber fällt Baum und beschädigt zwei Autos

Von red/dpa/lsw 

Kleines Tier mit großer Wirkung: Ein Biber hat an einer Landstraße im Kreis Waldshut an einem Baum geknabbert und diesen gefällt. Der Baum fiel auf die Straße und beschädigte zwei fahrende Autos.

Ein Biber hat an einer Landstraße im Kreis Waldshut an einem Baum geknabbert und diesen gefällt. Der Baum fiel auf die Straße und beschädigte zwei fahrende Autos. (Symbolbild) Foto: dpa
Ein Biber hat an einer Landstraße im Kreis Waldshut an einem Baum geknabbert und diesen gefällt. Der Baum fiel auf die Straße und beschädigte zwei fahrende Autos. (Symbolbild) Foto: dpa

Ühlingen-Birkendorf - Der von dem Biber angeknabberte Baum sei in der Nacht zu Samstag zunächst auf den Wagen eines 56 Jahre alten Mannes zwischen Witznau und Ühlingen (Kreis Waldshut) gekracht, teilte die Polizei am Montag mit.

Auto musste abgeschleppt werden

Der Fahrer kam mit dem Schrecken davon, sein Fahrzeug wurde aber so stark beschädigt, dass es abgeschleppt werden musste. Dann fuhr in der Dunkelheit noch eine 22 Jahre alte Frau mit ihrem Auto gegen den auf der Straße liegenden Baum. Die Feuerwehr räumte das Hindernis schließlich weg.

Unsere Empfehlung für Sie