Leonberg: Unfall in der Berliner Straße Zwei Verletzte und eine defekte Ampel

Von hem 

Zwei leicht verletzte Autofahrer und eine kaputte Ampel sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstag in Leonberg ereignet hat.

Die Polizei hat einen Unfall in der Berliner Straße regeln müssen. Foto: dpa
Die Polizei hat einen Unfall in der Berliner Straße regeln müssen. Foto: dpa

Leonberg - Zwei leicht verletzte Autofahrer und eine kaputte Ampel sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstag Nachmittag in Leonberg ereignet hat. Eine 63-jährige Frau übersah an einer Ampel in der Berliner Straße offenbar das Rotlicht für Abbieger und fuhr auf die Kreuzung. Dort stieß sie mit einem Mercedes-Fahrer zusammen, der auf der Glemseckstraße in Richtung Industriegebiet unterwegs war. Die 63-jährige Frau prallte dadurch auf eine Ampel auf einer Verkehrsinsel. Die Ampel knickte ab. Beide Autofahrer wurden leicht verletzt. Die Ampel konnte mittels einer Seilwinde wieder provisorisch aufgerichtet werden, war aber außer Betrieb. An den beiden Autos entstand ein Sachschaden von rund 13 000 Euro.




Veranstaltungen

Unsere Empfehlung für Sie