Wir lieben Straßenfeste! Und davon hat Stuttgart im Sommer einige zu bieten. Egal ob Westallee, Bohnenviertelfest oder Hocketse: Unsere Autorin sagt, dort lebt die Stadt so richtig auf. Eine Liebeserklärung.

Stadtkind: Laura Müller-Sixer (six)

Die Straßen füllen sich mit Leben, Gelächter liegt in der Luft, dumpf bahnen sich Bass und Melodien ihren Weg durch die Menschenmassen zwischen Food-Ständen, Bier-Wagen und Bars, an denen es spritzige Getränke gibt. Für viele Stuttgarter:innen inklusive mir, sind die zahlreichen Straßenfeste der Stadt richtige Highlights und feste Termine im Kalender. Gefühlt macht sich die Stadt an diesen Tagen endlich mal locker – meistens nur bis Mitternacht und ja, auch hier gibt’s immer mal wieder die eine oder andere Lärmbeschwerde oder Meckerei in Warteschlangen. Doch das Bruddeln gehört in Stuttgart halt dazu.