Lieblingsstück Zeitlos schön

Von  

Stuttgarter zeigen ihre Lieblingsstücke. Heute: Die 28-jährige Nadine Steinhübel hängt an dem ehemaligen Verlobungsring ihrer verstorbenen Großmutter.

Seit zehn Jahren trägt Nadine Steinhübel den Ring täglich. Foto: Horst Rudel
Seit zehn Jahren trägt Nadine Steinhübel den Ring täglich. Foto: Horst Rudel

Stuttgart - Wer sich mit Nadine Steinhübel (28) trifft, um sich ihr Lieblingsstück zeigen zu lassen, rechnet mit etwas Modernem. „Seit ich denken kann, gehe ich gerne shoppen und befasse mich mit Mode“, sagt die Modebloggerin. Ihr liebster Gegenstand ist aber ein Erbstück. „Ich trage seit zehn Jahren den Verlobungsring meiner Oma“, berichtet die Stuttgarterin, die einen Master in Unternehmenskommunikation hat und hauptberuflich in einer E-Learning-Firma in Echterdingen arbeitet.

Den Schmuck hat sie zu ihrem 18. Geburtstag geschenkt bekommen: „Meiner Oma war es wichtig, dass der Ring weiter in Ehren gehalten wird, da er ihr damals nicht mehr gepasst hat.“ Vor wenigen Wochen ist ihre Großmutter gestorben, nun hat der Ring eine noch größere Bedeutung für Nadine Steinhübel. Doch das Schmuckstück gefällt ihr auch optisch: „Der Ring ist zeitlos schön, und Gold ist seit ein paar Jahren ja sogar wieder in Mode.“ In der Mitte des Rings ist ein Brillant eingearbeitet, um den Brillanten herum sind Goldstränge ineinander verflochten.

„Ich habe schon viele Komplimente für den Ring bekommen“, berichtet Steinhübel. In ihrem Freundeskreis gilt sie als Modeexpertin: „Mich bitten häufig Kolleginnen oder Freundinnen um Rat, wenn sie zu einer Hochzeit oder einem Bewerbungsgespräch eingeladen werden und sich unsicher sind, was sie anziehen sollen.“ Die Bloggerin schreibt über modische Bürokleidung auf www.workwithstyle.de




Unsere Empfehlung für Sie