Magstadt: 30 Einsatzkräfte und vier Fahrzeuge angerückt Brand im Wochenendhaus

Das Feuer ging auch aus das Dach des Wochenendhauses über. Foto: Eibner-Pressefoto/Fleig
Das Feuer ging auch aus das Dach des Wochenendhauses über. Foto: Eibner-Pressefoto/Fleig

Am Sonntag haben Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr einen Brand in einem Garten-/Wochenendhäuschen gelöscht. Ein technischer Defekt könnte die Ursache sein.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Magstadt - Am Sonntag ist die Freiwillige Feuerwehr Magstadt (Kreis Böblingen) mit 30 Einsatzkräften und vier Fahrzeugen ausgerückt um einen Brand in einem Wochenendhaus zu löschen. Laut Polizeibericht entdeckte ein Zeuge gegen 9.30 Uhr Rauch, der von dem Garten- bzw. Wochenendhäuschen im Bereich der Neuen Stuttgarter Straße in Magstadt aufstieg. Das Feuer war im Inneren des Hauses ausgebrochen und griff auch auf das Dach über.

War ein technischer Defekt die Ursache?

Die genaue Ursache steht derzeit noch nicht fest. Möglicherweise könnte jedoch ein technischer Defekt in Frage kommen, so der Bericht der Polizei. „Ein technischer Defekt könnte die Ursache sein, weil es in dem Bereich, wo das Feuer ausgebrochen ist, elektronische Geräte gab“, teilte eine Pressesprecherin des Polizeipräsidiums Ludwigsburg auf Anfrage der Zeitung mit. Der entstandene Sachschaden konnte noch nicht geschätzt werden.




Unsere Empfehlung für Sie