Malsch im Kreis Karlsruhe Sechs Menschen bei Brand in Swingerclub verletzt

Von red/dpa/lsw 

Die Polizei hat die Ermittlungen nach einem Brand in Malsch im Kreis Karlsruhe aufgenommen. Bei dem Feuer in einem Swingerclub waren sechs Menschen verletzt worden.

Nach einem Brand in einem Swingerclub in Malsch im Kreis Karlsruhe sucht die Polizei nach der Ursache. Foto: 7aktuell.de/ 7aktuell.de 5 Bilder
Nach einem Brand in einem Swingerclub in Malsch im Kreis Karlsruhe sucht die Polizei nach der Ursache. Foto: 7aktuell.de/ 7aktuell.de

Malsch - Einen Tag nach dem Brand in einem Swingerclub in Malsch (Kreis Karlsruhe) sucht die Polizei weiter nach der Brandursache. Im Lauf des Tages soll das Gebäude genauer untersucht werden, wie ein Sprecher der Polizei am Dienstagmorgen sagte. Dafür sei ein Sachverständiger vor Ort.

Allerdings müsse zuerst überprüft werden, welche Teile des abgebrannten Clubs betreten werden können. Am Tag zuvor seien die Temperaturen in den Räumen dafür noch zu hoch gewesen. Unklar sei zudem die Höhe des verursachten Schadens.

Bei dem am Montagmorgen ausgebrochenen Brand wurden sechs Menschen verletzt. Es entwickelte sich starker Rauch, der das gesamte Industriegebiet in Malsch umhüllte. Einsatzkräfte aus der Region bekämpften über Stunden die Flammen.