Manchester Feuer in Hochhaus ausgebrochen

Flammen schlagen aus den oberen Stockwerken des Hochhauses in Manchester. Foto: dpa 6 Bilder
Flammen schlagen aus den oberen Stockwerken des Hochhauses in Manchester. Foto: dpa

Aus den oberen Stockwerken schlagen Flammen, Rauch steigt auf: In einem Wohnhochhaus in Manchester ist ein Feuer ausgebrochen. Die Rettungskräfte sind mit mehreren Fahrzeugen im Einsatz.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Manchester - In einem Wohnhochhaus in Manchester ist ein Feuer ausgebrochen. Bilder zeigten Flammen aus oberen Stockwerken des mindestens zwölfgeschossigen Hauses schlagen. Zunächst blieb unklar, wie viele Menschen sich in dem Gebäude befanden.

Eine Person sei mit Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht worden, twitterte die Feuerwehr der Stadt im Nordwesten von England. Man sei mit rund einem Dutzend Fahrzeugen vor Ort, hieß es außerdem von Manchester Fire. Anwohner wurden gebeten, Türen und Fenster geschlossen zu halten. Die Gegend sollte gemieden werden.

Ein Feuer in einem Appartement-Block in Großbritannien lässt schnell Erinnerungen wachwerden an den verheerenden Brand im Londoner Grenfell-Hochhaus. Das von einem defekten Kühlschrank ausgelöste Feuer hatte sich am 14. Juni rasend schnell über die Außenfassade des Sozialbaus ausgebreitet. Anwohner hatten zuvor wiederholt auf Brandschutzmängel hingewiesen. 71 Menschen starben.




Unsere Empfehlung für Sie