Markt am Vogelsang schließt Zwischen Salat- und Charakterköpfen

Von red 

Die Tage der Markthalle am Vogelsang im Stuttgarter Westen sind gezählt. Kurz vor dem Abschied der bisherigen Mieter haben die Autoren der „Stuttgarter Charakterköpfe“ ihr Porträtband zwischen Obst und Büchern präsentiert.

Der Fotograf Wilhelm Betz spricht in der Markthalle am Vogelsang über sein Projekt „Stuttgarter Charakterköpfe“. Foto: Klaus Schnaidt
Der Fotograf Wilhelm Betz spricht in der Markthalle am Vogelsang über sein Projekt „Stuttgarter Charakterköpfe“. Foto: Klaus Schnaidt

Stuttgart - Im Mai müssen sich die letzten Mieter aus der Markthalle am Vogelsang im Stuttgarter Westen verabschieden. Die meisten tun’s nicht freiwillig und bedauern das Ende eines einst als innovativ gelobten Handels, das von nachhaltigem und ökologischem Denken geleitet war. Doch bald wird in der 1600 Quadratmeter großen Halle die Kette Rewe einziehen.

56 Stuttgarter werden porträtiert

Noch keine neuen Räume hat die 1994 von Marie-Luise Zeuch und Ernst Wolfgang Huber gegründete Buchhandlung Buch & Spiel Edition Tertium gefunden. Wenige Wochen vor dem Auszug hat die Chefin zu einer Veranstaltung mit den Autoren des Bildbandes „Stuttgarter Charakterköpfe“ in den Eingangsbereich der Markthalle eingeladen. Zwischen Salat- und Charakterköpfen, zwischen Obstständen und Buchregalen präsentierten der Fotograf Wilhelm Betz und der Autor Uwe Bogen ihr im Silberburg-Verlag erschienenes Buch, in dem 56 Stuttgarter porträtiert werden, die typisch für diese Stadt sind oder diese sogar prägen.

Betz berichtete, wie er das Fotoprojekt als 60-jähriger Student nach 40 Jahre IBM-Vertrieb begonnen hat, wie er die Auswahl getroffen hat und was er bei den Shootings erlebt hat. Der Autor Uwe Bogen, Journalist der Stuttgarter Zeitung und Stuttgarter Nachrichten, ist erst später dazu gestoßen. Unter den Besuchern der Buchvorstellung waren Heiko Volz, Autor von Äffle & Pferdle, Bernhard Lobmüller, der Vater des Erfolges von Allianz Volleyball Stuttgart, die Galeristin und Buchautorin Saby Lazi sowie Bettina Klett, die Verlegerin und Projektleiterin der Medienregion.

Neue Mehrfamilienhäuser geplant

Neben der Neuvermietung der Halle an Rewe planen die Investoren am Vogelsang fünf neue Mehrfamilienhäuser mit überwiegend wohnwirtschaftlicher Nutzung auf dem restlichen Areal. Von den entstehenden Wohnungen werden sollen g 20 Prozent als Sozialwohnungen nach dem Stuttgarter Innenentwicklungsmodell (SIM) erstellt werden. Der Bauantrag wurde bereits eingereicht, der Baubeginn ist für Anfang 2018 geplant.




Unsere Empfehlung für Sie