Musikfest in Bad Cannstatt Konzert im Kursaal

Von mai 

Im Rahmen des Musikfests Stuttgart gibt es am Montag, 1. September, um 22 Uhr ein Konzert im Großen Kursaal in Bad Cannstatt. Zu den Musikern gehört unter anderem Starkoch Vincent Klink

Musik aus der Stauferzeit gibt es am Montagabend im Kursaal zu hören. Foto: Maira Schmidt
Musik aus der Stauferzeit gibt es am Montagabend im Kursaal zu hören. Foto: Maira Schmidt

Bad Cannstatt - Im Rahmen des Musikfests Stuttgart gibt es am Montag, 1. September, um 22 Uhr ein Konzert im Großen Kursaal, Königsplatz 1. Den Stauferkaiser Friedrich II. nannte man „Das Staunen der Welt“. Auf ihn geht nicht nur das wichtigste Kochbuch des Mittelalters zurück, er war auch ein Förderer der Künste und Wissenschaften. Die Musiker von Stupor Mundi erweitern die Musik der Stauferzeit. Der Tamburinspieler Carlo Rizzo stammt aus Italien und spielt sein Instrument mit unglaublicher Virtuosität. Frank Kroll an verschiedenen Saxofonen überspringt alle gängigen Hürden der Holzblaskunst, und der Pianist und Komponist Patrick Bebelaar ist ein Vertreter hochartistischer und doch erdgefühlter Musik. Der leidenschaftliche Koch und noch vehementere Bläser der Basstrompete Vincent Klink tut sein Übriges hinzu, nicht zuletzt als launiger Erzähler. Karten für 24 Euro können telefonisch unter der Nummer 61 92 161 bestellt werden.




Unsere Empfehlung für Sie