Nahverkehr in Bad Cannstatt Baggerfahrer legt U1 lahm

Wegen des Unfalls gab es auf der Strecke der  Stadtbahnlinie U1 zwischen Augsburger Platz und Fellbach Schienenersatzverkehr. Foto: Lichtgut/Achim Zweygarth
Wegen des Unfalls gab es auf der Strecke der Stadtbahnlinie U1 zwischen Augsburger Platz und Fellbach Schienenersatzverkehr. Foto: Lichtgut/Achim Zweygarth

Ein 61 Jahre alter Baggerfahrer hat mit dem Baggerarm beim Überfahren der Stadtbahngleise an der Nürnberger Straße die Oberleitung beschädigt. Die Linie U1 konnte vom Augburger Platz zeitweise nicht Richtung Fellbach fahren.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Bad Cannstatt - Ein Baggerfahrer hat am Mittwochmittag, 8. Juli, eine Oberleitung der Stadtbahn beschädigt und so den Verkehr der U1 teilweise lahmgelegt. Laut Angaben der Polizei fuhr der 61-Jährige bog 12 Uhr aus der Remstalstraße nach links in die Nürnberger Straße ab, beschädigte beim Überqueren der Stadtbahngleise der U1 mit dem Baggerarm die Oberleitung. An der Kreuzung Waiblinger Straße und Kreuznacher Straße stoppten Polizeibeamte den Bagger schließlich. Aufgrund des Unfalls musste der Stadtbahnverkehr in Richtung Fellbach ab dem Augsburger Platz eingestellt werden, ein Schienenersatzverkehr wurde eingerichtet. Der Sachschaden kann noch nicht beziffert werden.




Unsere Empfehlung für Sie