Nationalfeiertag in Schweden Estelle, der kleine Oscar und ein paar Schafe

Die vierjährige Estelle mit ihrem Bruder Oscar. Foto: Kate Gabor/Kungahuset.se 5 Bilder
Die vierjährige Estelle mit ihrem Bruder Oscar. Foto: Kate Gabor/Kungahuset.se

Die Schweden haben Nationalfeiertag gefeiert. Mit von der Partie: die vierjährige Estelle, ihr kleiner Bruder Oscar und ein paar Schafe im Garten des königlichen Schlosses. Auch Prinz Alexander zeigte sich das erste Mal.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stockholm - Der 6. Juni ist in Schweden ein ganz besonderer Tag. Denn am Nationalfeiertag zeigen sich die ohnehin volksnahen schwedischen Royals gerne mit Kind und Kegel in der Öffentlichkeit. Die Familie nutze das gute Wetter gleich für ein paar neue Fotos im Garten des Schlosses. Die Protagonisten: die vierjährige Estelle, der kleine Oscar, Kronprinzessin Victoria und ein paar Schafe.

Der kleine Prinz Oscar war am 27. Mai getauft worden und hatte sich bei der Zeremonie königliche geschlagen. Nach ein paar Schrecksekunden beim Kontakt mit dem Weihwasser, hatte sich der drei Monate alte Bruder von Estelle schnell wieder gefangen. Auch beim Fototermin zum Nationalfeiertag blickte der kleine Prinz gelassen in die Kamera.

Gelassenheit scheint bei den Schwedenkids allgemein groß geschrieben. Der jüngste Spross im schwedischen Königshaus, der eineinhalb Monate alte Prinz Alexander, zeigte sich am 6. Juni das erste Mal der Öffentlichkeit – und das ebenfalls recht entspannt. Prinz Carl Philip (37) und seine Frau Prinzessin Sofia (31) trugen den Sprössling locker über auf dem Unterarm. Der schien das sichtlich zu genießen.

Das Paar hatte im vergangenen Sommer geheiratet. Alexander war am 19. April zur Welt gekommen.




Unsere Empfehlung für Sie