Neue Stauursache in Böblingen Baustelle an Brumme-Allee

Stau in Böblingen: derzeit ein werktägliches Problem Foto: factum/Bach
Stau in Böblingen: derzeit ein werktägliches Problem Foto: factum/Bach

Während eine Kreuzung frei gegeben wird, wird es an anderer Stelle wieder eng. Auf der Wolfgang-Brumme-Allee stehen statt vier bald nur zwei Fahrspuren zur Verfügung. Bis kurz vor Weihnachten wird dort an einem Wasseranschluss gearbeitet.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Böblingen - Das Ende einer Baustelle in Böblingen ist absehbar: Der Kreuzungsbereich zwischen der Sindelfinger Straße und der Friedrich-List-Straße wird am Donnerstag, 29. November wieder freigegeben, teilt die Stadt mit. Das Rathaus hat aber auch neue Ankündigungen für Baustellen verschickt, die für Stau sorgen werden. Weil die Wildermuth-Kaserne einen zusätzlichen Wasseranschluss erhält, muss die Wolfgang-Brumme-Allee von Donnerstag, 29. November, an teilweise gesperrt werden. Der Durchgangsverkehr wird aber möglich sein. Bis Ende Dezember gesperrt bleibt auf der Sindelfinger Straße die Rechtsabbiegerspur in Richtung Kreisverkehr Friedrich-List-Platz .

Eine Erklärung für die Baustelle

Zu den Bauarbeiten auf der Wolfgang-Brumme-Allee schickt die Stadt eine Erklärung mit. Der Wasseranschluss muss noch in diesem Jahr gelegt werden, weil die Straße wegen anderer Baustellen im kommenden Jahr als Ausweichstrecke dienen muss. Dazu gehöre die Ertüchtigung des Daimler-Knotens zwischen Böblingen und Dagersheim sowie der radgerechte Ausbau der Herrenberger Straße zwischen Calwer Straße und Parkstraße. Wegen der Sperrung der Herrenberger Straße war die Maßnahme einmal verschoben worden, nun könne damit auch witterungsbedingt nicht länger gewartet werden.

Freigabe an der Calwer Straße

Die Bauarbeiten auf der Wolfgang-Brumme-Allee dauern bis 21. Dezember. Dort wird abschnittsweise gearbeitet. Zunächst werden bei der Flugfeld-Allee die stadteinwärts führenden Spuren auf die linke stadtauswärtige Spur verschwenkt. Die Flugfeld-Allee wird dadurch teilweise abgehängt. Wegen eines anderen Wasseranschlusses gibt es auch auf der Flugfeld-Allee eine halbseitige Sperrung. Die Bauarbeiten auf der Calwer Straße in Richtung Innenstadt sollen immerhin bis Mittwoch, 28. November, abgeschlossen sein.




Unsere Empfehlung für Sie