Beim Brand einer Firma in Neuhausen ob Eck ist ein Schaden von rund zwei Millionen Euro entstanden. Die Einzelheiten.

Ein Schaden von rund zwei Millionen Euro ist bei einem Brand in einer Firma in Neuhausen ob Eck (Kreis Tuttlingen) entstanden.

Weil der Motor einer Lackiermaschine überhitzte, brach das Feuer aus, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Die Feuerwehr konnte die brennende Maschine schnell löschen und verhindern, dass das Gebäude Schaden nahm.

Über 50 Feuerwehrleute waren am Dienstagabend im Einsatz.