Nürtingen Vereinsheime aufgebrochen

Um die Einbrüche in Reudern aufzuklären, ist die Polizei auf Zeugenhinweise angewiesen. Foto: dpa/Stefan Puchner
Um die Einbrüche in Reudern aufzuklären, ist die Polizei auf Zeugenhinweise angewiesen. Foto: dpa/Stefan Puchner

Mit großem Besteck haben Einbrecher offensichtlich zwei Vereinsheime im Nürtinger Teilort Reudern aufgebrochen.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Nürtingen - Mit einem größeren Fahrzeug müssen die Diebe unterwegs gewesen sein, die in der Nacht zum Karfreitag zwei Vereinsheime im Nürtinger Teilort Reudern heimgesucht haben. Aus den benachbarten Gebäuden des Tennisvereins und des Sportvereins entwendeten die Unbekannten dem bisherigen Erkenntnisstand der Polizei zufolge nicht nur einen geringen Bargeldbetrag, sondern auch umfangreiches und zum Teil sperriges Inventar.

Der Sachschaden, den die Täter in den Gebäuden und an den jeweils aufgebrochenen Türen angerichtet haben, beträgt mehrere tausend Euro. Die Polizei in Nürtingen (Telefon 0 70 22/9 22 40) hofft nun, den Dieben mit Hilfe von Zeugenaussagen auf die Spur zu kommen.




Unsere Empfehlung für Sie