Nufringen im Kreis Böblingen 22-Jährige landet nach Zusammenstoß in Kornfeld

Von red/sa 

Bei einem Verkehrsunfall auf der B14 bei Gärtringen (Kreis Böblingen) ist eine 22-Jährige schwer verletzt worden. Ursache für den Unfall war ein gefährliches Ausweichmanöver.

Bei einem Unfall auf der B14 bei Gärtringen (Kreis Böblingen) ist eine 22-Jährige schwer verletzt worden. Foto: SDMG 8 Bilder
Bei einem Unfall auf der B14 bei Gärtringen (Kreis Böblingen) ist eine 22-Jährige schwer verletzt worden. Foto: SDMG

Nufringen - Bei einem Unfall auf der B14 nahe Gärtringen (Kreis Böblingen) ist eine 22-Jährige schwer verletzt worden. Kurz vor der Abzweigung nach Nufringen war ein 19-Jähriger BMW-Fahrer auf der mittleren Spur mit seinem Wagen gegen den VW Polo der Frau gestoßen, wie die Polizei mitteilte. Den Angaben zufolge wollte der BMW-Fahrer am Donnerstagabend einem anderen Auto ausweichen.

Infolge des Zusammenstoßes prallte die Frau mit ihrem Wagen gegen eine Ampel, einen Wegweiser und einen Schaltschrank. In einem Getreidefeld kam der VW-Polo schließlich zum Stehen.

Rettungskräfte brachten die 22-Jährige mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Der Fahrer des BMW blieb unverletzt. Die Feuerwehr rückte mit drei Fahrzeugen aaus. Der Gesamtschaden beläuft sich laut Polizeiangaben auf 9.000 Euro.




Veranstaltungen

Unsere Empfehlung für Sie