Ohne Aubameyang BVB torlos gegen Wolfsburg

Wolfsburgs William (links) und Dortmunds Lukas Pisczek im Zweikampf. Foto: dpa
Wolfsburgs William (links) und Dortmunds Lukas Pisczek im Zweikampf. Foto: dpa

Borussia Dortmund hat nur ein Unentschieden im Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg geholt. Der BVB erspielte sich zahlreiche Chancen, ohne Pierre-Emerick Aubameyang gelang dem Team aber kein Treffer.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Dortmund - Borussia Dortmund hat gegen den VfL Wolfsburg den Sprung auf den zweiten Tabellenplatz verpasst. Der BVB trennte sich am Sonntagabend von seinen Gäste aus Niedersachsen mit 0:0 und ist nach dem ersten Spieltag der Rückrunde Vierter der Fußball-Bundesliga.

Vor 80 600 Zuschauern waren die Gastgeber überlegen, nutzten aber zahlreiche Chancen nicht. Wolfsburg hat als Zwölfter der Fußball-Bundesliga nur vier Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz 16. Dortmund bestritt den Rückrundenstart ohne Pierre-Emerick Aubameyang. Wie der Club vor dem Anpfiff mitteilte, gehörte der Top-Torjäger Angreifer aus disziplinarischen Gründen nicht zum Kader.




Unsere Empfehlung für Sie