Plochingen Sofa in Brand geraten

Von Nicole Rabus 

In einem Flüchtlingsheim in Plochingen hat ein Sofa gebrannt. Das Feuer konnte von einem Bewohner gelöscht werden. Über Hintergründe und Schadenshöhe ist noch nichts bekannt.

Als die Feuerwehr eintraf, war der Brand schon gelöscht (Symbolbild). Foto: picture alliance / dpa/Jan-Philipp Strobel
Als die Feuerwehr eintraf, war der Brand schon gelöscht (Symbolbild). Foto: picture alliance / dpa/Jan-Philipp Strobel

Plochingen - Noch unklar ist die Ursache eines Brandes vor einer Flüchtlingsunterkunft am frühen Mittwochmorgen in der Geschwister-Scholl-Straße. Dort war laut Polizei gegen ein Uhr ein vor dem Gebäude unter einem Carport abgestelltes Sofa in Brand geraten.

Ein Bewohner, der den Brand frühzeitig entdeckte, alarmierte die Einsatzkräfte und konnte die Flammen bis zum Eintreffen der Feuerwehr löschen. Dabei wurde er leicht verletzt. Eine ärztliche Behandlung war aber nicht notwendig. Ob ein nennenswerter Schaden entstanden ist, ist noch nicht bekannt. Der Polizeiposten Plochingen ermittelt.




Unsere Empfehlung für Sie