Polizeibericht aus dem Enzkreis Zwei Einbrüche in Schulen

Von red 

Am Wochenende brechen unbekannte Täter in zwei Schulen ein.

Die Polizei bittet Zeugen, sich zu melden. Foto: Pixabay/geralt
Die Polizei bittet Zeugen, sich zu melden. Foto: Pixabay/geralt

Enzkreis - Gleich in zwei Schulen ist am Wochenende im Enzkreis eingebrochen worden: in die Werkrealschule in Eutingen sowie in die Grundschule in Ersingen. In der Nacht auf Samstag verschafften sich der oder die Täter über das Dach der Werkrealschule in der Inselstraße Zugang zu dem Gebäude, indem sie ein Oberlichtfenster aufhebelten. In der Schule brachen sie mehrere Türen und Schränke auf. Dabei erbeuteten sie Bargeld, unter anderem den gesammelten Geldbetrag für eine Klassenfahrt. Zudem entwendeten sie den Bildschirm eines PC. Ebenfalls ein neuwertiger Flachbildschirm wurde aus der Grundschule auf dem Kirchberg in Ersingen entwendet. Hier gelangten die Täter gewaltsam über ein Fenster ins Gebäude.

In beiden Fällen wurden die Einbrüche erst später festgestellt, sodass die ersten Fahndungsmaßnamen zunächst erfolglos blieben. Wer in Bezug zu den Einbrüchen Hinweise geben kann, wird gebeten, sich beim Polizeirevier Pforzheim-Nord unter 0 72 31 / 1 86 32 11 zu melden.




Unsere Empfehlung für Sie