Polizeibericht aus Renningen Frau wird in der S 60 bestohlen

Von red 

Ein Mann verwickelt die 34-Jährige in ein Gespräch. Danach ist ihr Geldbeutel weg.

Die Polizei sucht den unbekannten Dieb. Foto: dpa
Die Polizei sucht den unbekannten Dieb. Foto: dpa

Renningen - Bislang Unbekannte haben am Mittwochvormittag eine 34-jährige Reisende in einer S-Bahn der Linie S 60 bestohlen. Ersten Erkenntnissen zufolge stieg die 34-Jährige gegen 10.30 Uhr in Böblingen in die Bahn ein und blieb während der Fahrt im Gangbereich stehen. Ihren verschlossenen Rucksack, in welchem sich auch ihre Geldbörse befand, trug sie dabei auf dem Rücken. Ein unbekannter Mann verwickelte sie offenbar in ein Gespräch. Als die Reisende in Renningen die S-Bahn verließ, stellte sie kurze Zeit später fest, dass ihr Rucksack geöffnet und der Geldbeutel, in dem sich unter anderem diverse persönliche Dokumente befanden, nicht mehr da war. Den Unbekannten beschreibt sie als 25 bis 30 Jahre alten und 1,75 bis 1,85 Meter großen, gepflegten Mann mit südländischem Typ. Er soll mit einer schwarzen Jeanshose und einer roten Weste bekleidet gewesen sein.

Um Hinweise bittet die Polizei unter der Telefonnummer 07 11 / 87 03 50.