Polizeieinsatz in Schorndorf EC-Karte eingezogen: Mann flippt aus

De Bankomat zog die EC-Karte des jungen Mannes ein. Foto: dpa/Fabian Sommer
De Bankomat zog die EC-Karte des jungen Mannes ein. Foto: dpa/Fabian Sommer

Im Rems-Murr-Kreis ist ein junger Mann ausgerastet, nachdem ein Geldautomat seine EC-Karte eingezogen hatte. Er soll einen Passanten geschlagen haben – auch die Polizisten konnten ihn nicht beruhigen.

Rems-Murr: Phillip Weingand (wei)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Schorndorf - In Schorndorf (Rems-Murr-Kreis) ist die Polizei am Sonntag wegen eines Mannes im Ausnahmezustand ausgerückt. Der 21-Jährige hatte am Nachmittag versucht, bei einem Bankautomaten eines Instituts in der Karlstraße Geld abzuheben. Statt Bares auszugeben, zog das Gerät jedoch die EC-Karte des Mannes ein. Daraufhin, so die Polizei, sei dieser ausgerastet.

Er schlug mit Fäusten sowohl auf den Automaten als auch auf einen zufällig vorbeikommenden Passanten ein. Die Polizei rückte an – weil die Beamten den Mann nicht beruhigen konnten, entschieden sie, ihn angesichts seines Zustandes in eine psychiatrische Klinik zu bringen.




Unsere Empfehlung für Sie