Pumpe kaputt: Hallenbad ist geschlossen

Von flo 

Eine Pumpe ist ausgefallen. Wie lange das Bad zu ist, steht noch nicht fest.

Mit dem Schwimmen ist es im Weiler Hallenbad erst mal vorbei. Ob das Problem nach ein paar Tagen behoben ist oder länger andauert, steht noch nicht fest. Foto: dpa
Mit dem Schwimmen ist es im Weiler Hallenbad erst mal vorbei. Ob das Problem nach ein paar Tagen behoben ist oder länger andauert, steht noch nicht fest. Foto: dpa

Weil der Stadt - Wie erst jetzt bekannt wurde, ist am vergangenen Freitag eine von zwei Pumpen im Weil der Städter Hallenbad ausgefallen. „Seit Samstag ist das Bad daher bis auf weiteres komplett geschlossen“, sagte der städtische Kämmerer Ulrich Knoblauch am Rande einer Gemeinderatssitzung. Betroffene Vereine und Schulen seien informiert.

„Die betroffene Pumpe wird derzeit ausgebaut“, gab Knoblauch bekannt. Ein Unternehmen müsse dann prüfen, ob man sie noch reparieren kann. „Wenn ja, dann sprechen wir von einer Schließzeit von ein paar Tagen“, sagte der Kämmerer. Wenn keine Reparatur möglich ist, müsse man erst eine neue Pumpe bestellen. Knoblauch entschuldigte sich bei den Badegästen, die am Wochenende vor verschlossenen Türen gestanden sind. „Das ist keine geplante Sanierung gewesen“, sagte er. „Sonst hätten wir natürlich frühzeitig informiert.“




Veranstaltungen

Unsere Empfehlung für Sie