Liveticker zum Putschversuch in der Türkei Erdogan lässt tausende Richter absetzen

Die Regierung der Türkei hat nach eigenen Angaben die Lage wieder unter Kontrolle. Die Situation ist aber weiter angespannt und unübersichtlich. Im Liveticker informieren wir über die aktuellen Entwicklungen.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

 - Offenbar ist der Putsch niedergeschlagen. Mehr als 100 Putschisten und 161 weitere Personen sollen getötet worden sein. Es gab zahlreiche Festnahmen. Inzwischen beginnen erste Säuberungsaktionen.

- Zahlreiche Türken sind in der Nacht dem Aufruf des türkischen Präsidenten Erdogan gefolgt und haben vor Generalkonsulaten in Deutschland gegen den Putschversuch demonstriert - auch in Stuttgart und Karlsruhe.

- Deutsche Reiseveranstalter bieten Urlaubern, die am Samstag oder Sonntag in die Türkei fliegen wollten, kostenlose Umbuchungen an. Lufthansa hat unterdessen zunächst alle Fluge in die Türkei storniert.

In unserem Liveticker halten wir Sie über die aktuelle Entwicklung auf dem Laufenden.

 



Unsere Empfehlung für Sie